Pin up Kleider

Pin up KleiderPin Up Kleider vereinen einen Hauch Erotik mit klassischer Eleganz. Sie sind sexy, feminin und erinnern an die bekannten Pin-Up Poster aus der Vergangenheit. Beschäftigen Sie sich ein wenig mit der Mode der vergangenen Jahrzehnte, stoßen Sie mit Sicherheit auf den Begriff „Pin up“. Er ist einer der großen Styles der Vergangenheit und auch heute noch ein Muss, wenn Sie für einen verführerischen Auftritt sorgen wollen, ohne billig zu wirken. Wir präsentieren Ihnen eine große und spannende Auswahl an unterschiedlichen Pin up Kleidern, die bestimmt bei jedem Anlass für einen einmaligen Hingucker sorgen. Welches Pin up Kleid Sie am Ende kaufen möchten entscheiden natürlich Sie. Sie sehen aber, dass es auch innerhalb der Pin up Kleider starke Unterschiede gibt. Bevor Sie sich jedoch für ein Pin up Kleid entscheiden lassen Sie sich in die Geschichte des Pin up Styles entführen.

Was ist der Pin up Style?

Die Ursprünge des Pin up Kleides sind auf die 1920er Jahre zurückzuführen. Damals kamen Bilder in Mode, welche Damen in erotischen und aufreizenden Posen zeigten. Die Bilder waren sowohl gemalt als auch fotografiert. Im 2. Weltkrieg gingen die Bilder um die Welt, denn jene wurden auch zu Propagandazwecken eingesetzt. Zum Beispiel hefteten sich Soldaten die verführerischen Bilder an die Wand oder in den Spind. Typisch war aber auch die Bemalung von Kampfflugzeugen, die in Fachkreisen als „nose art“ bezeichnet wird. Mit den Jahren wurde die Pin up Mode zwar durch andere Trends ersetzt, doch sie verschwand nie ganz. Heute ist Pin up wieder im Kommen. Dieser Look schafft den perfekten Spagat zwischen verführerisch, aber nicht obszön. Pin up Girls wurden im Grunde niemals nackt gezeigt sondern immer nur in spielerischen Posen die etwas Erotisches andeuteten. Genau dieses Spiel mit der Erotik wird heute in Pin up Kleidern aufgegriffen.

Pin up Kleider: in sechs Schritten zum perfekten Pin up Look

Der Pin up Stil besteht aus vielen kleinen Details, mehr als nur die Kleidung. Um den berühmten Pin up Girls so nah wie möglich zu kommen, sollten Sie sich auch mit Ihren Haaren, Make-up, Augenbrauen und Accessoires beschäftigen. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Pin up Kleider perfekt in Szene setzen.

1. Die Basis: das Pin up Kleid

Das Herzstück des Pin Up Looks ist natürlich das Kleid. Es ist die Basis des Styles, weshalb wir Ihnen viele unterschiedliche Angebote vorstellen. Auf der einen Seite entdecken Sie die eng geschnittenen Kleider, welche Ihre Figur perfekt in Szene setzen. Auf der anderen Seite ist lediglich der Brustbereich stark betont, dafür der Rock wallend und voluminös. Das Gute an den zahlreichen Designs ist, dass Sie sich austoben können. Sie müssen nicht jeden Tag das selbe Pin up Kleid tragen, sondern Sie können mit dem Stil spielen und sich selbst ausprobieren. Mode soll Spaß machen, was dank der etlichen Online-Angebote an Pin Up Kleidern kein Problem ist.

2. Die perfekte Pin up Frisur

Wollen Sie das Pin Up Kleid richtig zur Geltung bringen sollten Sie Ihren Look mit der passenden Frisur abrunden. So kommen die edlen Farben des Kleides perfekt zur Geltung. Typisch sind lockige Haare in kräftigen Farben, besonders in Rot oder Schwarz. Dazu kombinieren Sie einige niedliche Accessoires, wie Blumen im Haar oder ein Haarreif. Sehr beliebt sind aber auch Haarbänder, denn diese wirken äußerst verspielt.

3. Atemberaubendes Make-up unterstreicht den Pin up Kleider Look

Das richtige Make-up ist nahezu genauso wichtig. Am besten nutzen Sie die Bilder der damaligen Pin up Girls als Vorlage zum perfektionieren Ihres Make-ups. Die ursprünglichen Pin up Girls waren recht natürlich. Sie haben nur wenig Schminke verwendet und ließen lieber ihren Körper sprechen. Übertreiben Sie es also beim Make-up nicht und wählen Sie lieber schlichte Farben. Was aber immer gut ankommt: Cateyes und feuerrote Lippen.

4. Perfekte Augenbrauen wie die Pin up Kleider Vorbilder

Schauen Sie sich einmal die Bilder von Marylin Monroe, Rita Hayworth oder Marlene Dietrich an, fällt Ihnen auf, dass die Augenbrauen einen wichtigen Faktor beim perfekten Style darstellen. Die Brauen sollten immer kräftig und gepflegt sein, jedoch nicht zu buschig. Wichtig ist, dass Sie Ihre Augenbrauen nicht burschikos wirken lassen. Lieber etwas mehr wegzupfen und dafür einen femininen Look schaffen.

5. Die passenden Schuhe zum Pin-Up Kleid

Schuhe: Ist die Schuhwahl nicht passend, geht der einmalige Zauber selbst beim schönsten Pin up Kleid verloren. Bei den Schuhen sollten Sie schlichte Peeptoes wählen. Auch Slingbacks sind normal für die Zeit und erlauben Ihnen etwas mehr Freiheit. Sollten Sie hingegen lange Beine besitzen, dann sind Ankle Strap Heels sehr schön. Damen mit kürzeren Beinen aufgepasst: Der Strap, welcher um den Knöchel geführt wird, kann das Bein optisch verkürzen.

6.Die richtigen Accessoires für Pin up Kleider wählen

Bei den Accessoires sollten Sie sich zurückhalten. Bei Vintage Kleidern, so auch die Pin up Variante, wird mehr Wert auf ein schickes Kleidungsstück gelegt, als viele unterschiedliche Accessoires. Lassen Sie es deshalb in Sachen Schmuck ein wenig ruhiger angehen. Verbleiben Sie lieber nur bei einem Haarreif oder einem niedlichen Halstuch.

Pin up Kleider – Ein Muss für jede Frau!

Ganz gleich ob Sie gertenschlank sind oder zu den wahren Vollfrauen zählen, Pin up Kleider sind für jede Frau die richtige Wahl. Im Handumdrehen kaschieren Sie Ihre Problemzonen betonen dafür aber Ihre weiblichen Reize. Deshalb ist es ein Muss, dass mindestens ein Pin up Kleid in Ihrem Schrank hängt.

Diese Kategorien könnten Dich auch interessieren:

 
Aktualisiert von admin am 17. September 2019